Veranstaltungs-Anmeldung für den CdE e.V.

Herzlich Willkommen auf der Anmeldungsseite für die verschiedenen Veranstaltungen des CdE e.V. Hier folgt eine Übersicht aktueller Veranstaltungen. Doch zunächst die Möglichkeit zum Login (notwendig zur Anmeldung):

Login

Anmeldung/Login für CdEler: logge Dich bitte über diese Seite ein. Hierzu wirst Du sogleich nach Deinem Benutzernamen (also Deine E-Mail-Adresse) und Deinem Passwort von der CdE-Online-Datenbank gefragt. Sofern Du Dein Passwort nicht mehr weisst, kannst Du Dir auf dieser Seite der Datenbank ein neues zuschicken lassen.

Anmeldung/Login für Externe: Du bist nicht länger Mitglied im CdE, oder möchtest bei uns mal hereinschnuppern? Dann kannst Du über diese Seite Zugangsdaten anfordern oder Dich einloggen – und dann, nach dem Login, Dich für eine Veranstaltung anmelden.

MusikAkademie 2018

Die MusikAkademie geht in die Neuauflage: Nach zehn Jahren Abstinenz findet vom 21.03.2018 bis zum 29.03.2018 die MusikAkademie in Schlitz bei Fulda statt. 9 Tage lang werden wir in der bestens ausgestatteten Landesmusikakademie Hessen musizieren, was das Zeug hält. Die Anmeldung zur MusikAkademie ist jetzt eröffnet!

Neben unseren "Großprojekten" Orchester (vormittags stattfindend) und Chor (nachmittags stattfindend) gibt es parallel dazu auch noch weitere Kurse zu allen möglichen Themen, die gewählt werden können -- so ist für jeden etwas dabei. Außerdem kann anstelle eines Kurses weitgehend eigenständig Kammermusik betrieben werden. Ob Sänger oder Instrumentalist, alt oder bass, Ophikleide oder Dreiviertelgeige, ob immer auf einer Akademie anzutreffen oder eher Gelegenheits-Akademiker: Jeder, der will, kann zur MusikAkademie kommen.

Am 28.03. wird es ein öffentliches Abschlusskonzert geben, in dem Chor und Orchester die erarbeiteten Werke präsentieren. Passiv-Musiker sollten sich diesen Termin ruhig schon einmal im Kalender anstreichen! Es wird auch die Möglichkeit zur Übernachtung nach dem Konzert geben, dazu später mehr.

Bitte beachtet, dass Eure Anmeldung erst mit Überweisung der ersten Rate (200€) gültig wird. Genaueres zum Finanziellen weiter unten. Falls es Dir aus finanziellen Gründen nicht möglich ist, an der Akademie teilzunehmen, kannst Du beim Vorstand des CdE (vorstand@cde-ev.de) einen Härtefallantrag stellen; Genaueres dazu unter https://www.cde-ev.de/node/56 . Alle Minderjährigen sollten beachten, dass die Anmeldung erst gültig ist, wenn die Anzahlung und der von den Eltern unterschriebene Minderjährigenbrief bei uns eingetroffen sind.

Viele Schüler werden mit Bedauern festgestellt haben, dass die Akademie nicht vollständig in den Osterferien liegt. Als Schüler kannst Du allerdings bei der Schulleitung einen Antrag auf Unterrichtsbefreiung stellen, und wir als Orgateam bescheinigen Dir dafür auch gerne, dass es sich um eine Bildungsveranstaltung handelt.

Zum Finanziellen: Da die MusikAkademie zum ersten Mal seit langer Zeit stattfindet, können wir uns für die Planung nicht an Erfahrungswerten orientieren. Die Anmeldung ist deshalb so früh, damit wir im Falle zu geringer Anmeldungszahlen kostenlos stornieren können. Sollte das der Fall sein, wird die 1. Rate vollständig zurückgezahlt. Abhängig von der Teilnehmerzahl wird der Teilnahmebeitrag zwischen etwa 340€ und 410€ für Minderjährige, Schüler und Studenten liegen. Für alle anderen berechnet die Landesmusikakademie höhere Übernachtungskosten, deshalb liegt der Teilnahmebeitrag um 76€ höher. Eine Unterbringung im Einzelzimmer kostet zusätzlich 80€ (nur auf Anfrage per Mail). Die zweite Rate wird Anfang Dezember fällig, wenn wir besser kalkulieren können. Da wir aber auch dann noch nicht endgültig sicher sein können, sind beide Raten eine Abschlagszahlung, eine eventuelle Differenz zwischen Teilnahmebetrag und Abschlagszahlung wird nach der Akademie ausgeglichen.

Bei Fragen erreicht ihr uns unter musik2018@aka.cde-ev.de.

Wir freuen uns auf euch und hoffen auf zahlreiche Anmeldungen!

Eure MusikOrgas

Florian Kranhold, Philip Schwartz, Philipp Sander und Maria Ravvina

CdE-Skifreizeit 2018

Vom 3. bis zum 10. März findet die nächste CdE-Skifreizeit statt, bei der Ihr die Möglichkeit habt, Ski oder Snowboard zu fahren und Gleichgesinnte kennenzulernen.

Unsere Destination ist der renommierte Weltcup-Skiort Arosa-Lenzerheide in der Schweiz (lenzerheide.com/de/winter). 225 Pistenkilometer erstrecken sich von 1.230 bis 2.865 m. ü. NN über mehrere Täler und lassen keine Wünsche offen. Egal ob Du Profi-Freerider bist, Dich im Funpark austoben willst oder einfach nur gemütliche Abfahrten mit anderen CdElern suchst, hier kommst Du definitiv auf Deine Kosten, egal, wie gut Dein Niveau ist.

Auch in diesem Jahr haben wir eine Selbstversorgerhütte für uns allein, das Ferienhaus Lenzerheide-Valbella für 24 Bewohner, direkt an der Skipiste. Gemeinsames Kochen vielfältiger Gerichte, endlose Runden diverser Brett- und Kartenspiele, vielleicht ein Literaturabend und einfach gemütliches Zusammensein sind inklusive.

Um einen der begehrten Plätze zu erhalten, meldet euch möglichst schnell ab dem 05.11.2017 über die Datenbank an und überweist die Anzahlung.

Die Kosten belaufen sich vsl. für Schüler/Studenten bis einschließlich 26 auf ca. 465€, für alle anderen auf ca. 565€. Darin sind Verpflegung, Unterkunft und Skipässe enthalten. Hinzu kommt Deine Anreise auf die Lenzerheide.

Aus rechtlichen Gründen müssen alle TeilnehmerInnen zu Beginn der Skifreizeit volljährig sein.

Bei Fragen -- auch, wenn Ihr immer noch nicht wisst, ob diese Skifreizeit für Euch das Richtige ist -- könnt ihr euch gerne an uns wenden unter ski18@aka.cde-ev.de.

Eure Skiorgas

Timo Gierlich, Tim Stein, David Heilmann

WinterAkademie 2017/18

Die Anmeldung ist geschlossen! Bei Änderungswünschen bitte das Orgateam kontaktieren.

As-salāmu ʿalaikum - Friede sei mit euch, wünschen euch die Wesire des großartigen Sultans Schahriyar.

Der Sultan bittet euch, euch zum Übergang vom zweitausendundsiebzehnten zum zweitausendundachtzehnten Jahr im Sultanspalast zu Windischleuba vom 27.12.2017 bis zum 06.01.2018 zu versammeln. Es besteht die Möglichkeit der An- und Abreise zum ersten Tag des neuen Jahres. Die Akademie ist dadurch in zwei Hälften unterteilt.

Der Sultan hat für seine 1001. Akademie Vorleser aus aller Welt eingeladen, ihn und seine Gäste mit ihren Geschichten zu unterhalten. Einen Vorgeschmack präsentiert er euch in der Kursliste zu eurer Linken. Ihr möget dabei bitte beachten, dass ein paar Kurse eine Anwesenheit in beiden Hälften erfordern, in den meisten Fällen ist jedoch eine Teilnahme an nur einer Hälfte möglich oder der Kurs geht per se nur über eine Hälfte.

Wenn ihr dabei sein wollt, so meldet euch möglichst schnell an, die Plätze sind erfahrungsgemäß recht schnell vergeben. Die Platzvergabe erfolgt nach dem Anmeldungszeitpunkt, sofern die Teilnahmegebühr von 202€ für die erste Hälfte bzw. 201€ für die zweite Hälfte innerhalb von einer Woche überwiesen wird. Für Minderjährige ist darüber hinaus das zeitnahe Absenden der Einverständniserklärung der Eltern erforderlich. Sollte eine Teilnahme aus finanziellen Gründen nicht möglich sein, so besteht die Möglichkeit, einen Härtefallantrag zu stellen. Alle Informationen dazu findet ihr unter https://www.cde-ev.de/node/56.

Weitere Informationen findet ihr auch auf der Akademiewebsite (https://www.cde-ev.de/node/855) und im FAQ (https://www.cde-ev.de/c/winterakademie-20172018-faqs). Um Kontakt mit uns aufzunehmen, schickt uns eine elektronische Brieftaube an winter1718@aka.cde-ev.de.

Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste aus aller Welt.

Eure Wesire aus dem Morgenland,

Alexander Mühlhausen, Charlotte Mertz, Daniel Geffers, Eike Klages, Jonathan Popp, Lea Elsner, Lukas Naumann und Tobias Udtke

Biomodels Academy 2017

Biomodels 2017

We are happy to announce that CdE Biomodels will happen again this summer in the great atmosphere of the Hostal Santema, near Barcelona!

In contrast to the other CdE Akademies you don’t sign up beforehand to a single course. Instead you will have the opportunity to discuss and advance your recent ideas or research projects (involving bio-modelling), or find inspiration for new ones. The academy will begin with a pitch of possible group projects where all participants are invited to share their current research problems. It will then commence with focused group work on selected projects during the daytime and lectures/ talks in the evening.

We specifically encourage you to participate if...

... you are currently working on a (bio-)modelling project that you would like to present, discuss

and work on with interested peers.

... you don’t have a project of your own, but would love to team up with someone else and discuss

and help to implement new ideas!

... you have a background in mathematics, informatics, physics, modelling or other theoretical

sciences and are keen to apply your skills to real-world biological problems.

... you have a background in biology, mathematical/computational modeling and other sciences that

benefit from modeling as a tool to answer interesting questions!

... you are an expert using a specific tool (e.g. deep learning, etc). In this case we also strongly

encourage you to share your knowledge in an evening talk. This will be an additional opportunity

for open discussions and will inform us all about relevant methods.

Some previous projects were:

- Group coordination in foraging meerkats

- Modelling leaf water dynamics based on experimental data

- Introduction into basic modeling approaches

Confirmed evening talks:

- Deep Learning for Data Analysis in Medicine and Biology

- Elastic Cluster Programming in Google Cloud

- Analysis of Next Generation Sequencing and Ribosome Profiling Data

Of course there will also be time to relax and enjoy the beautiful Spanish coast!

Among many other alternatives you can:

- Enjoy our beautiful terrace with good music (the musically talented scientists among you are

VERY welcome) and a fantastic view to the sea.

- Get to know the local flora and fauna

- Go for an early morning run to / along the coast (Only 500 metres away!) with possible

cooling at the sea

- Try out kajaking

- Or simply relax by the pool

When: 07 – 15 September 2017

Where: Hostal Santema, Caldes d'Estrac, Spanien

(https://www.gruppenunterkuenfte.de/Hostal-Santema__t10407.html)

Cost: € 230 EUR

This includes the accommodation, fresh meals cooked by the participants themselves (simple

pasta, but also fresh pizza and local fish) and probably an excursion in the beautiful

surroundings. Contact us for more details about the past years.

We are looking forward to another inspiring Biomodels Workshop!

Your organisers – Cini, Oli, Ron, Sebastian & Steffen

Seminar 2017

Der Winter rückt näher und damit ist es auch bald wieder soweit: aber am zweiten Adventswochenende (08.-10. Dezember 2017) geht es in die nächste Runde mit dem CdE-Seminar!

Auch dieses Jahr sind wir wieder im „Haus am Turm“ in Essen (zu finden unter www.hausamturm.de).

Das Seminar richtet sich zum Einen an Vortragende, die von (Forschungs-)Arbeiten aus ihrem Studium oder Berufsleben berichten. Aber zum Anderen auch an alle, die einfach gerne zuhören — seien es Erstsemester oder erfahrene Schreibtischhocker ( ;) ). Auch Vereinsexterne sind herzlich willkommen — mit oder ohne Vortrag. Natürlich sind auch allgemeinere Themen, wie Finanzierungsmöglichkeiten, Berufswahl, bessere Lesekompetenz oder das Trainieren von Einhörnern gerne gesehen.

Neben den Vorträgen werden wir auch wieder Zeit für Exkursionen, Diskussionen und (natürlich) Schokolade einplanen.

Bei Fragen helfen wir euch gerne unter Seminar17@aka.cde-ev.de weiter. Beachtet bitte, dass in Ausnahmefällen, in denen eine Teilnahme an der Akademie aus finanziellen Gründen nicht möglich ist, ein Härtefallantrag an vorstand@cde-ev.de gestellt werden kann. Die genauen Bedingungen findest du hier: https://www.cde-ev.de/node/56

Wir freuen uns auf euch!

Eure Orgas,

Julia Roigk und Martin Skrodzki

Studieninformationswochenende 2017

Schule und dann? Welches Fach soll ich studieren? Lohnt sich ein FSJ? Wie sieht es mit Stipendien aus?

Fragen, die vielen Schulabsolventen durch den Kopf gehen.

Antworten dazu findet ihr auf dem diesjährigen Studieninformationswochenende vom 10. bis zum 12. November in der Jugendherberge Rüdesheim!

Die Veranstaltung richtet sich an alle,

... die einen Einblick in den Alltag von Studenten und Dozenten erhalten möchten,

... die Fragen zu bestimmten Studienfächern oder Universitäten haben,

... die für ein Praktikum, ein duales Studium o. Ä. eine Bewerbung verfassen müssen und gerne die kompetente Unterstützung von Bewerbungstrainern in Anspruch nehmen würden und

... die erfahren möchten, welche Möglichkeiten es gäbe, eine Studienwahl bei Bedarf aufzuschieben.

Eine Liste mit dem bisher feststehenden und dem sich noch in Arbeit befindenden Programm könnt ihr als PDF unter https://www.cde-ev.de/node/931 abrufen. Dort findet ihr auch weitere ausführlichere Informationen.

Die Kosten für die Verpflegung vor Ort belaufen sich auf 66 EUR pro Person. Da die Plätze begrenzt sind, solltet ihr euch bei Interesse möglichst schnell anmelden! Bei einer zu hohen Anzahl an eingegangenen Anmeldungen entscheiden wir über das Anmeldedatum, wer zur Teilnehmerliste hinzugefügt wird, voraussichtlich wird es eine Warteliste für Nachrücker geben. Mehr Infos hierzu erhaltet ihr nach dem Anmeldeschluss (17.09.).

Infos zur An- und Abreise: Die letzte Anreise am Freitag sollte bis etwa 17:30 Uhr erfolgen, die Abreise am Sonntag ab kurz vor 13:00 Uhr.

Falls ihr weitere Fragen haben solltet, helfen wir euch gerne weiter! Das Orgateam ist zu erreichen unter: studieninfo17@aka.cde-ev.de.

JuniorAkademie NRW - Nachtreffen Velbert 2017

JuniorAkademie NRW - Nachtreffen Velbert 2017

Auch im Jahr 2017 soll es wieder ein Nachtreffen für alle JuniorAkademieler aus Nordrhein-Westfalen geben. Aus guter Tradition wird das Nachtreffen auch in diesem Jahr in der Jugendherberge in Velbert stattfinden - und zwar am Wochenende vom 03.11. - 05.11.17. Neben der Möglichkeit sich mit Freunden aus der eigenen Akademie zu treffen, werdet ihr die Möglichkeit haben, viele neue interessante Kontakte zu knüpfen und es wird -mit eurer Mithilfe- wieder viele spannende und abwechslungsreiche JüAs (JuniorAkademie-übergreifende-Aktivitäten) geben!

Haben wir euer Interesse geweckt? Bis zum 21.09.2017 könnt ihr euch unter folgendem Link anmelden: https://db.cde-ev.de/anmeldung/cde/index.cgi?action=page_registration&event_id=63

WICHTIG: Bitte beachtet, dass eure Anmeldung erst mit der Überweisung des Teilnahmebetrags in Höhe von 71,50€ und -bei den meisten von euch, nämlich den minderjährigen Teilnehmern- nach Übersendung der von euren Eltern unterschriebenen Einverständniserklärung gültig ist. Aber keine Sorge, alle wichtigen Infos stehen auch in der Bestätigungsmail, die ihr nach der Anmeldung erhaltet.

Ihr habt noch Fragen, Wünsche, Kritik oder eine andere Anmerkung? Schreibt uns eine Mail:

velbert17@aka.cde-ev.de

Wir freuen uns, euch in Velbert zu sehen!

Euer Orgateam

HerbstAkademie 2017

[abgesagt.]

CdE-Segeln 2017

Auch für den Sommer 2017 suchen wir wieder abenteuerlustige CdEler, die mit uns zusammen die Weltmeere unsicher machen wollen! Wir werden am Sonntag, den 20.08.2017, abends in Hoorn (Niederlande) an Bord und am Freitag, den 01.09.2017, nachmittags in Hoorn wieder von Bord gehen.

Ausführliche Informationen finden alle interessierten Land- und Wasserratten unter: https://www.cde-ev.de/node/847

Das Mindestalter für die Teilnahme ist 18 Jahre.

Kosten: 500 Euro / Person, plus eure An-/Abreisekosten.

(Es ist schwierig, die Kosten des CdE-Segelns vorab exakt anzugeben, da beispielsweise die Kosten für die Verpflegung davon abhängen, wo und was wir unterwegs einkaufen können, und sich auch erst unterwegs ergibt, ob und wie viel Geld wir für weitere Aktivitäten (wie Fahrradausleihe, Museumsbesuche) ausgeben werden. Die angegebenen Kosten von 500 Euro pro Person sind deshalb als vorläufig anzusehen. Sie basieren auf einer sehr konservativen Schätzung; die tatsächlichen Kosten werden wahrscheinlich sogar geringer sein. Daher wird vor der Veranstaltung zunächst eine Abschlagszahlung in Höhe von 500 Euro fällig. Der endgültige Teilnahmebeitrag wird erst nach der Abrechnung der Veranstaltung festgelegt. Anschließend wird die Differenz zwischen tatsächlichem Teilnahmebeitrag und gezahltem Abschlag erstattet bzw. – falls die Veranstaltung wider Erwarten teurer wurde als kalkuliert – nachgefordert.)

Wir freuen uns auf euch!

Eure Segel-Orgas Anna-Lena Lamprecht, Christoph Braun und Maike Paetzel