Veranstaltungs-Anmeldung für den CdE e.V.

Herzlich Willkommen auf der Anmeldungsseite für die verschiedenen Veranstaltungen des CdE e.V. Hier folgt eine Übersicht aktueller Veranstaltungen. Doch zunächst die Möglichkeit zum Login (notwendig zur Anmeldung):

Login

Anmeldung/Login für CdEler: logge Dich bitte über diese Seite ein. Hierzu wirst Du sogleich nach Deinem Benutzernamen (also Deine E-Mail-Adresse) und Deinem Passwort von der CdE-Online-Datenbank gefragt. Sofern Du Dein Passwort nicht mehr weisst, kannst Du Dir auf dieser Seite der Datenbank ein neues zuschicken lassen.

Anmeldung/Login für Externe: Du bist nicht länger Mitglied im CdE, oder möchtest bei uns mal hereinschnuppern? Dann kannst Du über diese Seite Zugangsdaten anfordern oder Dich einloggen – und dann, nach dem Login, Dich für eine Veranstaltung anmelden.

CdE-Segeln 2018

Ahoi, liebe Landratten, Leichtmatrosen und Seebären!

Dieses Jahr wollen wir mit euch wieder das holländische Ijsselmeer unsicher machen. Wir werden am Sonntagabend des 19.8.2018 in Weesp (Niederlande) unsere neue Flagge hissen. Am Freitag, den 31.8.2018, nachmittags werden wir wieder in Weesp ankommen und von Bord gehen. Hoffentlich mit heiler Flagge.

Ausführliche Informationen finden alle interessierten Land- und Wasserratten unter: https://www.cde-ev.de/cde-segeln-2018

Das Mindestalter für die Teilnahme ist 18 Jahre.

Kosten: 500 Euro / Person, plus eure An-/Abreisekosten.

(Es ist schwierig, die Kosten des CdE-Segelns vorab exakt anzugeben, da beispielsweise die Kosten für die Verpflegung davon abhängen, wo und was wir unterwegs einkaufen können, und sich auch erst unterwegs ergibt, ob und wie viel Geld wir für weitere Aktivitäten (wie Fahrradausleihe, Museumsbesuche) ausgeben werden. Die angegebenen Kosten von 500 Euro pro Person sind deshalb als vorläufig anzusehen. Sie basieren auf einer sehr konservativen Schätzung; die tatsächlichen Kosten werden wahrscheinlich sogar geringer sein. Daher wird vor der Veranstaltung zunächst eine Abschlagszahlung in Höhe von 500 Euro fällig. Der endgültige Teilnahmebeitrag wird erst nach der Abrechnung der Veranstaltung festgelegt. Anschließend wird die Differenz zwischen tatsächlichem Teilnahmebeitrag und gezahltem Abschlag erstattet bzw. – falls die Veranstaltung wider Erwarten teurer wurde als kalkuliert – nachgefordert.)

Wir freuen uns aufs Segeln mit euch!

Euer Orgateam

Christoph Braun und Maike Töpsch

Multinationale Akademie 2018

Rezept: Multinationale Akademie 2018

Man nehme: 300 qm schön gelegenes Selbstversorgerhaus, 5 TL motivierte Orga-Köche, 5-10 Tassen Profis, die gerne ihre (Koch-) Künste weitergeben wollen, 40-50 kg (Koch-) Lehrlinge, 3 Schubkarren Essen, insbesondere Süßigkeiten nach Bedarf.

Man mische zunächst das Haus und die Orgas, bis eine produktive Atmosphäre entsteht. Anschließend gebe man hochqualifizierte Profis hinzu und lasse das Ganze einige Zeit gehen. Dann ergänze man eine angemessene Gruppe kochbegeisterter CdEler sowie genügend Lebensmittel und knete und massiere gut durch. Zu guter Letzt serviere man das Gericht mit einer großen Prise Spaß, guter Laune und Motivation und man erhält eine gelungene MultiAka.

Damit dieses Rezept auch gelingt, suchen wir nach weiteren Zutaten für unsere MultiAka 2018. Wir freuen uns über alle Kursleiter, die sich zeitnah mit Kurstitel, -beschreibung und weiteren Angaben

bei uns melden, um im Sommer vom 18. bis 24. August ihre professionellen (Koch-) Künste weiterzugeben - selbstverständlich sind alle Fachrichtungen willkommen. Und natürlich erwarten wir sehnsüchtig unsere (koch-) begeisterten Teilnehmer, die mit uns die Küche im Forsthaus Sayda im Erzgebirge unsicher machen möchten :-).

Also seid bereit, euch ab dem 1. März in die Zutaten- oder eher Teilnehmerliste der Datenbank einzutragen!

Euer Orga-Team der MultiAka 2018

Antonia Seifert, Vanessa Nakonecnij, Mona Schappert, Lena Luisa Nickel und Lukas Kamm

SommerAkademie 2018

Romanes eunt domus

PfingstAkademie 2018

Die Anmeldung ist leider vorbei und auch das Eintragen der zusätzlichen Daten ist nicht mehr möglich. Wendet euch in dringenden Fällen bitte direkt per Mail an das Orgateam (pa18@aka.cde-ev.de).

Die DetektEisenberg sucht frische Rekruten!

Vom 18. bis zum 21. Mai 2018 findet im Feriendorf Günter Richta am Eisenberg in Kirchheim die Pfingstakademie statt. Hier könnt ihr in einem der vielen Kurse beweisen, dass ihr das Zeug zum Meisterdetektiv habt. Die Kursliste findet ihr im Menü links unter "Kurse". Die Anmeldung ist vom 17. bis zum 31. März 2018 möglich. Wie immer könnt ihr auch in zahlreichen KüAs musikalischen, sportlichen und sonstigen Aktivitäten mit euren Lieblings-CdElern nachgehen.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 93 Euro. Bitte denkt daran, dass Eure Anmeldung erst mit Überweisung des Teilnehmerbeitrags gültig ist. Die Kontodaten erhaltet Ihr nach der Anmeldung in der Datenbank per E-Mail. Bitte achtet unbedingt darauf nur genau die Kontodaten und genau den Überweisungszweck aus der Bestätigungsmail zu verwenden, da uns sonst zusätzliche Kosten und Aufwand entstehen.

Zur Platzvergabe verwenden wir folgendes Verfahren: Bei Geldeingang bis spätestens 26.3. ist der Zeitpunkt der Anmeldung für die Platzvergabe entscheidend, danach stattdessen der Geldeingang.

Eure Kurswahlen und sonstigen Anmeldedaten könnt Ihr bis zum Anmeldeschluss durch erneutes Absenden der Anmeldung ändern. In Ausnahmefällen, in denen eine Teilnahme an der Akademie aus finanziellen Gründen nicht möglich ist, kann ein Härtefallantrag an den Vorstand gestellt werden. Genaueres dazu findet ihr auf der CdE-Homepage unter https://www.cde-ev.de/node/56

Noch mehr Informationen und Antworten auf häufige Fragen zur Akademie findet Ihr den FAQs unter https://www.cde-ev.de/pfingstakademie-2018-faqs.

Bei sonstigen Fragen und Anregungen erreicht Ihr uns (das Orgateam) per Mail unter: pa18@aka.cde-ev.de.

Eure Detektei-Vorstände Anna Sygulla, Eike Klages, Frederik Grobe, Henning Manske, Katharina Knittlmayer, Lars Esser, Leonie Vieler, Lukas Naumann, Marius Heitmann, Rika Stute, Tobias Udtke

MusikAkademie 2018

Die MusikAkademie geht in die Neuauflage: Nach zehn Jahren Abstinenz findet vom 21.03.2018 bis zum 29.03.2018 die MusikAkademie in Schlitz bei Fulda statt. 9 Tage lang werden wir in der bestens ausgestatteten Landesmusikakademie Hessen musizieren, was das Zeug hält. Die Anmeldung zur MusikAkademie ist jetzt eröffnet!

Neben unseren "Großprojekten" Orchester (vormittags stattfindend) und Chor (nachmittags stattfindend) gibt es parallel dazu auch noch weitere Kurse zu allen möglichen Themen, die gewählt werden können -- so ist für jeden etwas dabei. Außerdem kann anstelle eines Kurses weitgehend eigenständig Kammermusik betrieben werden. Ob Sänger oder Instrumentalist, alt oder bass, Ophikleide oder Dreiviertelgeige, ob immer auf einer Akademie anzutreffen oder eher Gelegenheits-Akademiker: Jeder, der will, kann zur MusikAkademie kommen.

Am 28.03. wird es ein öffentliches Abschlusskonzert geben, in dem Chor und Orchester die erarbeiteten Werke präsentieren. Passiv-Musiker sollten sich diesen Termin ruhig schon einmal im Kalender anstreichen! Es wird auch die Möglichkeit zur Übernachtung nach dem Konzert geben, dazu später mehr.

Bitte beachtet, dass Eure Anmeldung erst mit Überweisung der ersten Rate (200€) gültig wird. Genaueres zum Finanziellen weiter unten. Falls es Dir aus finanziellen Gründen nicht möglich ist, an der Akademie teilzunehmen, kannst Du beim Vorstand des CdE (vorstand@cde-ev.de) einen Härtefallantrag stellen; Genaueres dazu unter https://www.cde-ev.de/node/56 . Alle Minderjährigen sollten beachten, dass die Anmeldung erst gültig ist, wenn die Anzahlung und der von den Eltern unterschriebene Minderjährigenbrief bei uns eingetroffen sind.

Viele Schüler werden mit Bedauern festgestellt haben, dass die Akademie nicht vollständig in den Osterferien liegt. Als Schüler kannst Du allerdings bei der Schulleitung einen Antrag auf Unterrichtsbefreiung stellen, und wir als Orgateam bescheinigen Dir dafür auch gerne, dass es sich um eine Bildungsveranstaltung handelt.

Zum Finanziellen: Da die MusikAkademie zum ersten Mal seit langer Zeit stattfindet, können wir uns für die Planung nicht an Erfahrungswerten orientieren. Die Anmeldung ist deshalb so früh, damit wir im Falle zu geringer Anmeldungszahlen kostenlos stornieren können. Sollte das der Fall sein, wird die 1. Rate vollständig zurückgezahlt. Abhängig von der Teilnehmerzahl wird der Teilnahmebeitrag zwischen etwa 340€ und 410€ für Minderjährige, Schüler und Studenten liegen. Für alle anderen berechnet die Landesmusikakademie höhere Übernachtungskosten, deshalb liegt der Teilnahmebeitrag um 76€ höher. Eine Unterbringung im Einzelzimmer kostet zusätzlich 80€ (nur auf Anfrage per Mail). Die zweite Rate wird Anfang Dezember fällig, wenn wir besser kalkulieren können. Da wir aber auch dann noch nicht endgültig sicher sein können, sind beide Raten eine Abschlagszahlung, eine eventuelle Differenz zwischen Teilnahmebetrag und Abschlagszahlung wird nach der Akademie ausgeglichen.

Bei Fragen erreicht ihr uns unter musik2018@aka.cde-ev.de.

Wir freuen uns auf euch und hoffen auf zahlreiche Anmeldungen!

Eure MusikOrgas

Florian Kranhold, Philip Schwartz, Philipp Sander und Maria Ravvina

CdE-Skifreizeit 2018

HINWEIS: die Skifreizeit ist ausgebucht; es sind nur noch hohe Wartelistenplätze zu vergeben. Wir empfehlen dringend, vor einer Anmeldung oder gar Überweisung mit dem Orga-Team Kontakt aufzunehmen.

Vom 3. bis zum 10. März findet die nächste CdE-Skifreizeit statt, bei der Ihr die Möglichkeit habt, Ski oder Snowboard zu fahren und Gleichgesinnte kennenzulernen.

Unsere Destination ist der renommierte Weltcup-Skiort Arosa-Lenzerheide in der Schweiz (lenzerheide.com/de/winter). 225 Pistenkilometer erstrecken sich von 1.230 bis 2.865 m. ü. NN über mehrere Täler und lassen keine Wünsche offen. Egal ob Du Profi-Freerider bist, Dich im Funpark austoben willst oder einfach nur gemütliche Abfahrten mit anderen CdElern suchst, hier kommst Du definitiv auf Deine Kosten, egal, wie gut Dein Niveau ist.

Auch in diesem Jahr haben wir eine Selbstversorgerhütte für uns allein, das Ferienhaus Lenzerheide-Valbella für 24 Bewohner, direkt an der Skipiste. Gemeinsames Kochen vielfältiger Gerichte, endlose Runden diverser Brett- und Kartenspiele, vielleicht ein Literaturabend und einfach gemütliches Zusammensein sind inklusive.

Um einen der begehrten Plätze zu erhalten, meldet euch möglichst schnell ab dem 05.11.2017 über die Datenbank an und überweist die Anzahlung.

Die Kosten belaufen sich vsl. für Schüler/Studenten bis einschließlich 26 auf ca. 465€, für alle anderen auf ca. 565€. Darin sind Verpflegung, Unterkunft und Skipässe enthalten. Hinzu kommt Deine Anreise auf die Lenzerheide.

Aus rechtlichen Gründen müssen alle TeilnehmerInnen zu Beginn der Skifreizeit volljährig sein.

Bei Fragen -- auch, wenn Ihr immer noch nicht wisst, ob diese Skifreizeit für Euch das Richtige ist -- könnt ihr euch gerne an uns wenden unter ski18@aka.cde-ev.de.

Eure Skiorgas

Timo Gierlich, Tim Stein, David Heilmann